Startseite

Herzlich willkommen beim Obst-
und Gartenbauverein Gernlinden

Wer einen Garten bepflanzt hat, spürt, dass er der Welt Gutes getan hat.
(Charles Dudley Warner/ Schriftsteller)
Beachten Sie bitte unsere Termine im Jahresprogramm, diese finden Sie auf der Seite „Aktivitäten“.
OGV-Stammtisch in der Sportgaststätte-Gernlinden.
Jeden zweiten Dienstag im Monat ab 19:30 Uhr.
Der nächste Garten-Stammtisch findet am Dienstag den 12. Februar 2019 um 19:30 Uhr statt.
Alle Interessierten sind dazu herzlich willkommen.
Und hier noch was zum Lesen in der winterlichen Ruhezeit:

Natur und Mathematik – die Fibonaccizahlen und der goldene Schnitt.
Interessante Beobachtungen in der Natur und die mathematischen Zusammenhänge.
„Es gibt nichts, das irgendwie mal gerade so geworden ist, vielmehr ist alles mathematisch präzise geplant!“
weiterlesen –>   Natur und Mathematik

Ab 31. Januar bis 13. Februar 2019 , bitte unbedingt auf der Gemeinde Maisach zum Volksbegehren-Thema:

„ARTENVIELFALT , Rettet die Bienen“ eintragen !!!
Eintragung nur persönlich im Rathaus möglich !!
1 Mio. müssen in die Rathäuser/Eintragungsorte. Trage dein Rathaus-Date im Kalender ein!
Nimm alle Bekannten, Verwandten und Passanten mit. Wir haben die historische Chance für Bayern!
In Bayern entsteht so das wirksamste Naturschutz- und Artenvielfalt-Gesetz der EU.
Nähere Informationen auch unter:    https://volksbegehren-artenvielfalt.de


Gartenarbeiten im Dezember: In Anlehnung an: LOGL-Gartenkalender & naturimgarten.at

Schnittregeln für Obstgehölze           
Starker Winterschnitt bedeutet stärkeres Wachstum, schwacher Winterschnitt schwächeres Wachstum. Winterschnitt fördert das Triebwachstum. Sommerschnitt reduziert es und fördert die Fruchtbarkeit.

Saatgut fürs Frühjahr überprüfen und ergänzen            
Jetzt ist eine gute Zeit, Ihr gelagertes Saatgut zu kontrollieren und vertrocknete oder auch schimmelige Samen auszusortieren. Saatgut von Schwarzwurzeln oder auch Pastinaken ist nur ein Jahr haltbar, von Schnittlauch bis zu zwei Jahre. Gurken-, Melonen- oder auch Tomatensamen sind bis zu sechs, teilweise auch acht Jahre keimfähig. Beachten Sie die Informationen auf der Saatgut-Verpackung. Fehlendes Saatgut kann schon jetzt angeschafft werden, um die Arbeiten im Frühjahr nicht zu verzögern. Die Auswahl in den Gartencentern ist jetzt noch besonders gut.

Immergrüne gut wässern              
Denken Sie daran: Immergrüne Pflanzen verdunsten auch in der kalten Jahreszeit Wasser.
Daher wässern Sie vor der Frostperiode und bei mildem Wetter die Pflanzen gründlich.
Die wenigsten Pflanzen erfrieren im Winter, sondern vertrocknen eher.

Frostschutz kontrollieren
Überprüfen Sie die Frostschutzabdeckungen auf den Pflanzen. Ob Reisig, Sackleinen oder Laub, es muss immer eine ausreichende Luftzufuhr gewährleistet sein, sonst können Pflanzenteile absterben.

Schnittlauch für die Fensterbank
Sobald der Wurzelballen des Schnittlauchs im Garten einmal durchgefroren ist, kann man ihn ausgraben und eintopfen, um ihn in der Küche am Fensterbrett anzutreiben. Auf diese Weise steht auch im Winter das gesunde Grün zur Verfügung

Gartenplanung für das kommende Jahr
Jetzt in der Winterzeit kann man sich in Ruhe Gedanken machen, welche Umgestaltung für den Garten sinnvoll und gewünscht wird. Auch der Gemüsegarten will rechtzeitig geplant werden um die notwendigen Samen zu überprüfen und fehlende zu besorgen.

Weitere nützliche Aktivitäten

Gartenteich
Die Lebewesen im Gartenteich benötigen Luft. Denn auch im Winter zersetzen Bakterien am Grunde des Teiches organisches Material wie Falllaub oder abgestorbene Wasserpflanzen. Dabei verbrauchen sie Sauerstoff, sodass die Gefahr des Sauerstoffmangels unter geschlossener Eisdecke im winterlichen Gartenteich am höchsten ist. Im schlimmsten Fall kann der Teich unbemerkt „umkippen“. Dadurch sterben die meisten Tiere im Teich, auch Frösche, die sich zur Winterruhe im Schlamm eingegraben haben. Hängen Sie deshalb gebündeltes Schilfrohr ins Wasser, um den Luftaustausch zu ermöglichen. Schilfbereiche mit Röhricht verbessern ebenfalls die Sauerstoffversorgung im Teich. Es gibt außerdem Eisfreihalter zu kaufen, die für einen geregelten Austausch sorgen.

Vogelfütterung
So unterschiedlich die Meinungen auch unter Fachleuten zur Vogelfütterung im Winter ausfallen, eines ist unbestritten: Wenn gefüttert wird, dann bitte richtig!   weiterlesen -> Vogelfütterung

Vogelnahrung belassen
Lassen Sie die Samenstände von Wildstauden und Gräsern unbedingt bis ins Frühjahr stehen. Sie dienen den Vögeln als Nahrung, Insekten als Unterschlupf und tragen außerdem zur Ausbreitung der Pflanzen bei.

Winterzeit – Bastelzeit
Der Winter bietet eine gute Gelegenheit um zum Beispiel Nistkästen für Vögel zu basteln.
weiterlesen -> Winterzeit-Bastelzeit Vogelhaus
Bauplan für Nistkästen siehe auch unter OGV-Gartentipps  „Nistkästen für Höhlenbrüter“.

Weitere nützliche Informationen finden Sie auf der Seite „OGV-Gartentipps“.
Schauen Sie rein und empfehlen Sie uns weiter!

 Vorschau auf interessante Ausstellungen und Führungen:
Botanischer Garten München – Nymphenburg

21. Dezember 2018 bis 17. März 2019   TROPISCHE  SCHMETTERLINGE
Exotische Schmetterlinge fliegen frei im Wasserpflanzenhaus, Haus 4 der Schaugewächshäuser
Eintrittspreis 2018: 5,50 €, ermäßigt 3,50 €
Eintrittspreis 2019: 6,50 €, ermäßigt 4,50 €

Donnerstag, 7. Februar  2019      HUMMELN – BIENEN  IM  PELZ
Führung durch die Ausstellung mit Dr. Rudolf Nützel, Geschäftsführer BUND Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe München
Treffpunkt: 15 Uhr in Halle C  der Schaugewächshäuser
Dauer: 30 Minuten, entgeltfrei


Die für Gernlinden-Nord gemessene Regenmenge je Monat, in Liter pro Quadratmeter :
(Private Eigenmessungen)